Regiert Geld wirklich die Welt?

Geld – alle wollen ist, nur manche haben es.

Aber warum wollen es alle? Um sich ihre Träume und Wünsche zu erfüllen, um andere mit neuen Klamotten zu beeindrucken, um sich besser zu fühlen?

Man kann festhalten, dass wir alle Geld haben wollen, um unser Ansehen zu verbessern und um unser Leben zu bereichern.

Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich kein Geld haben möchte.

Das Problem in der heutigen Gesellschaft ist allerdings, dass soziale Kontakte und Freundschaften (nicht alle!) Geld erfordern, was manche nicht besitzen, da heutzutage viele ein gewisses Ansehen und einen gewissen Status erwarten.

Was aber, wenn man kein Geld hat und nicht über die nötigen Mittel verfügt, sich den neusten Trend zu kaufen, damit man „dazu gehört“?


Geld allein ist nicht wichtig, durch Geld allein kann man nicht glücklich werden. Was wir brauchen ist unsere Familie und unsere Freunde, die uns helfen und unterstützen, egal in welcher Situation wir uns befinden.

Wer hat dir früher als kleines Kind dein aufgeschürftes Knie mit einem Verband verbunden? Wer hat dich in den Arm genommen und gesagt, dass alles wieder gut wird, als du mal eine schlechte Zensur mit nach Hause genommen hast?

Es war deine Familie und deine Freunde, die dich um dich sorgen und das beste für dich wollen, nicht Geld!


Lasst euch nicht von Modetrends leiten, macht euch bewusst, was wirklich im Leben wertvoll und von Bedeutung ist, was man pflegen muss. Und das ist nicht immer nur Geld.

22.2.16 16:09

Letzte Einträge: Eifersucht zerstört mehr als du denkst, Geschichte: Ein unerwartetes Erlebnis

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Twity-Autor / Website (22.2.16 15:14)
Hallöchen,

leider ist es wirklich so. "Ohne Moos nichts los!" Für Geld werden manche Mensche kriminell und sogar zum Mörder. Traurig, aber wahr!


Liebe Grüße von Twity-Autor

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen